Viola


Adrian Häusler wurde 1980 in Unterägeri geboren. In frühen Jahren machte er erste Schritte in der Welt der Musik mit einer fünf-Saitigen E-Violine in der Zuger Rockband the lambs. Nach Immatrikulation an der Musikhochschule Zürich griff er das Studium für Pädagogik auf. In den Fächer Violine und Bratsche schloss Häusler mit einem Masters of Arts in Performance & Interpretation an der Hochschule Luzern ab. Adrian Häusler ist heute Konzertmeister des Neuen Zürcher Orchesters, der Operette Arth, des Musicam Movendi sowie des Uniorchesters Bern und Kappelmeister des Ägeritalorchesters. Eigene Kompositionstätigkeit als Adiquat, darunter auch Vertonung von Stummfilmen.

 

www.klangcombi.com